Stationärer oder Online-Shop

Sie wollen Ihr eigenes Geschäft eröffnen und sind sich nicht sicher, ob Sie sich für ein stationäres Geschäft oder einen Internetshop entscheiden sollen? Folgende Überlegungen sollten Sie anstellen: Nehmen wir an, Sie möchten T-Shirts von CLTN, einer sehr beliebten Marke, verkaufen.

Wenn Sie sich für einen Internetshop entscheiden, dann müssen Sie zu Beginn mit Kosten in Höhe von etwa 300 Euro für die Domain, die Shop-Plattform, den Serverplatz und einige erste Artikel rechnen. Bei einem stationären Geschäft erwarten Sie dagegen um ein Vielfaches höhere Ausgaben. Wenn Sie z.B. Umbro-T-Shirts verkaufen möchten, benötigen Sie für den Anfang Ware im Wert von mindestens 300 Euro, und dazu kommen noch die Miete, das Gehalt für Ihre Angestellten usw.

Für die Eröffnung eines stationären Geschäfts können also Kosten in Höhe von mehreren tausend Euro anfallen. Und in beiden Fällen dürfen Sie natürlich nicht vergessen, dass Ihre Geschäftsidee sich als Misserfolg erweisen könnte.

Auch, wenn Sie Artikel beliebter Marken – vom Nike-Schuh bis zum Diverse-T-Shirt – verkaufen, besteht das Risiko, dass Sie nicht die richtige Nische finden. Mit einem Internetgeschäft umgehen Sie die Gefahr, dass an Ihrem Standort die Käufer ausbleiben – und geringere Kosten bedeuten im Falle eines Scheiterns auch ein geringeres Risiko.

Post Author: Die Besten Sneaker

Dodaj komentarz